Zabel Associates
Zabel Associates kann auf ein Netzwerk aus Experten aus der Medien-, Werbe- und Digitalbranche zurückgreifen. Gesteuert wird es von Prof. Dr. Christian Zabel. Er ist Professor für Unternehmensführung und Innovationsmanagement an der Technischen Hochschule Köln und verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der TV- und Digitalbranche. Zuvor war er Leiter des Produktmanagements der t-online.de, mit 10 Millionen täglichen Besuchern Deutschlands größtem General-Interest-Portal. Davor begleitete er als Assistent des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Telekom AG, René Obermann, die digitale Transformation der Deutschen Telekom AG, vor allem im Bereich strategischer Medienprojekte. Vor seiner Position bei der Deutschen Telekom AG beriet Christian Zabel zahlreiche Medienunternehmen bei ihren Digital- und Produktstrategien als Leiter Forschung und Beratung der Medienberatung HMR International. Er erwarb sich umfangreiche praktische journalistische Kenntnisse durch ein Volontariat beim ZDF sowie mehrjährige Tätigkeit für das ZDF (Redaktion WISO) und als freier Autor (TV, Print). Er hält einen Abschluss der TU Dortmund in Journalistik, sowie einen Master of Public Administration der Sciences-Po Paris (Jahrgang von Emmanuel Macron). Er promovierte über den Innovationswettbewerb im deutschen TV-Produktionssektor an der TU Dortmund bei Prof. Dr. Jürgen Heinrich.

Neuigkeiten


Neue Studie: Die XR-Branche in Deutschland 2021

Die Studie von Prof. Dr. Christian Zabel und Prof. Dr. Gernot Heisenberg im Auftrag des Mediennetzwerk NRW zeigt, dass die deutsche XR-Branche rund um Virtual Reality (VR), Mixed Reality (MR) und Augmented Reality (AR) innovations- und wachstumsstark ist. Nach Berechnungen der Studie werden in der Branche hierzulande mit rund 10.000…

Standpunkt: Wettbewerb im digitalen Werbemarkt nach Corona

Zusammen mit Prof. Dr. Frank Lobigs hat Christian Zabel die Auswirkungen der Corona-Krise auf den digitalen Markt in der Zeitschrift „Medienwirtschaft“ skizziert. Es steht zu erwarten, dass die Krise als ‚Brandbeschleuniger‘ wirkt und das für die hiesige Werbewirtschaft kritische Szenario „Things Fall Apart“ (vgl. das Gutachten im Auftrag des ARD-Werbung…

Vorträge zur Nutzung von VR-Games und XR-Branche auf der XR Week 2021

Gleich zwei Vorträge zu aktuellen Forschungsprojekten konnte Christian Zabel auf der XR Week des VDC Fellbach vorstellen: Zunächst wurden die Erkenntnisse über die Struktur und Entwicklung der deutschen XR-Branche mit anschließender Podiumsdiskussion vorgestellt, auf Einladung des Mediennetzwerk NRW und des EDFVR e.V. Am Folgetag, 21.05.2021, präsentierten dann Prof. Reinhard Kunz…

Studie zur Nutzung von VR-Gaming

Zusammen mit Prof. Dr. Reinhard Kunz von der Universität zu Köln wurde die Nutzung deutscher VR-Gamer untersucht. Die Umfrage sollte klären, was Spieler an VR-Spielen reizt, welche sonstigen Faktoren ausschlaggebend sind und wie sich vorhandene Hardware oder persönliche Vorlieben auf das Nutzerverhalten auswirken. Die deskriptiven Ergebnisse sind nun u.a. auf…

Interview zum Niedergang der Kirch-Gruppe

Für die WDR-5-Sendung „Politikum“ schätzt Prof. Dr. Christian Zabel die Bedeutung der Kirch-Gruppe und ihres Zusammenbruchs Anfang der 2000er Jahre ein. Der Beitrag ist hier abrufbar: https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-politikum-wiedervorlage/audio-leben-in-den-ruinen-100.html

Studie zur Entwicklung des Werbemarkts bis 2030

Im Auftrag der ARD Werbung Sales & Service untersuchte Christian Zabel zusammen mit Prof. Dr. Frank Lobigs (TU Dortmund) die mögliche Entwicklung der audiovisuellen Werbemärkte bis 2030. Für die Szenarioanalyse wurden 32 hochkarätige Experten befragt; zusammen mit den Erkenntnissen aus einem umfangreichen Desk Research wurden so vier kohärente Szenarien entwickelt:…

Studie: Ansiedlungsfaktoren von Online-Video-Unternehmen

Zusammen mit Sven Pagel (Hochschule Mainz), Verena Telkmann (TH Köln) & Alexander Rossner (HS Mainz) untersuchte Christian Zabel die Agglomerationsfaktoren von Online-Video-Produktionsunternehmen in Deutschland. Basierend auf einer für die Gesamtheit der Unternehmen (n=1910) repräsentativen Befragung wurden fünf übergreifende Faktoren identifiziert (Network Building, Media Ecosystem, Human Resources, Public Funding/Infrastructure, Personal Lifestyle),…

Mitglied des NRW-Beirats „Medien-Digital-Land“

Christian Zabel wurde in den Beirat „Medien-Digital-Land NRW“ berufen, den Nathanael Liminski, Chef der Staatskanzlei und für Medien zuständiger Staatssekretär, einberufen hat. Ziel des Gremiums ist es, die Weiterentwicklung des Landes als führendem Medienstandort strategisch zu begleiten. Weitere Informationen in der Pressemitteilung: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-startet-zweite-dialogrunde-mit-dem-beirat-medien-digital-land-nrw

Vortrag: Faktoren der Übernahme emergenter und technologiebasierter Medieninnovationen

Zusammen mit Verena Telkmann, M.A. präsentierte Christian Zabel die Ergebnisse aus dem explorativen Forschungsprojekt, welches die Erfolgsfaktoren der Übernahme von emergenten Medieninnovationen betrachtet. Dies wurde anhand von Fallstudien in sechs Medienunternehmen untersucht, die Virtual- und Augmented Reality-Anwendungen kürzlich eingeführt hatten. Die Ergebnisse wurden auf der Jahrestagung der Fachgruppe Medienökonomie der…

Beitrag in der „Welt am Sonntag“ zu Streaming-Apps

Den Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf den Home-Entertainment-Plattformen beleuchtet die „Welt am Sonntag“ am 14. September 2019 („Streaming-Apps sorgen für Streit um Fernbedienungsplätze“, abrufbar unter: https://www.welt.de/wirtschaft/plus200284438/Fernsehen-Streaming-Apps-sorgen-fuer-Streit-um-Fernbedienungs-Plaetze.html). Prof. Zabel schätzte darin die Rolle der Smart-TV-Betriebssystemhersteller einschätzen, die zu wichtigen Gatekeepern aufsteigen.

Neue Studie: Die XR-Branche in NRW

Im Auftrag des Mediennetzwerk NRW untersuchte Prof. Zabel (zusammen mit Prof. Dr. Gernot Heisenberg/TH Köln) die Entwicklung der nordrhein-westfälischen Cross-Reality-Branche. Im Fokus der Untersuchungen standen dabei die Branchenstruktur regionale Wertschöpfungsketten und -vernetzungen. Die Einschätzungen der Branchenentwicklungen wurden erstmals in einem Barometer erhoben. Die ganze Studie ist auch online abrufbar. (Zabel,…

Neue Studie über die Online-Video-Produzenten in Deutschland.

Das Forschungsprojekt von TH Köln, Hochschule Mainz und European Web Video Academy untersuchte die regionale Verteilung und Wertschöpfungsnetzwerke der deutschen Online-Video-Branche. Insbesondere wurden auch die Agglomerationsfaktoren betrachtet und diese in einem Standortvergleich der vier führenden Medienstandorte Köln, Berlin, München und Hamburg verglichen. Insgesamt konnte 2130 Online-Video-Unternehmen und Produzenten ausfindig gemacht…

Eröffnungskeynote zum Strategischen Management digitalen Journalismus

In seiner Eröffnungskeynote des 15. Deutsch-Russischen Medienforums in St. Petersburg erläuterte Prof. Zabel die Herausforderungen, denen Medienunternehmen heute bewältigen müssen, wenn sie in einem sich wandelnden VUCA-Umfeld agieren. Unter Rückgriff auf aktuelle Beispiele erfolgreicher digitaler Transformationen beschrieb er, welche Veränderungen auf den Feldern Strategie, Kultur, Organisation und Change Management nötig…

Neue Publikation: Strategische Steuerung von Influencer-Marketing-Kampagnen

Für die zweite Ausgabe des St. Gallen Marketing Review untersuchte Christian Zabel (zusammen mit Prof. Dr. Sven Pagel/Hochschule Mainz) das strategische Management von Influencer-Kampagnen aus der Sicht von Werbetreibenden. Unter Rückgriff auf eine umfängliche Fallstudie einer Influencer-Marketing-Kampagne von Burger King konnten sechs entscheidende Einflussfelder ausgemacht werden: Reichweite, Markenfit, Steuerbarkeit, Messbarkeit,…

Keynote und Moderation „Influencer Marketing for Media Brands“

Der Medienmarketing & Design Verband „Eyes & Ears of Europe“ hat Marketingverantwortliche aus ganz Europa eingeladen, um über die Potenziale von Influencern für Medienmarken und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu diskutieren. Prof. Zabel moderierte den Tag und eröffnete die Diskussionen mit einer einführenden Keynote zu Herausforderungen und Strategien für Medienunternehmen in…

Kontakt

Prof. Dr. Christian Zabel Gereonswall 103b 50670 Cologne / Germany Mobil: (+49) 170 8552575

Kunden

  • SWR, RTL Journalistenschule
  • arte, MDR, RTL Journalistenschule
  • Film- und Medienstiftung NRW, ZDF
  • kreait, Medienetzwerk
  • ProSiebenSat.1, Eyes & Ears of Europe